Valerie Uhrlau und Verena von Pufendorf I photo: Anna Duque y González

Valerie Uhrlau und Verena von Pufendorf I photo: Anna Duque y González

Über uns & KUVERT BERLIN

Nach einem Besuch in der Heimat entstand die Idee, unsere beiden bisherigen Tätigkeitsfelder zusammen zu fügen und sich gemeinsam selbstständig zu machen. Die Ordnungsliebe, ein hoher Anspruch an Design und Qualität - im besten Falle gepaart mit einem Nutzen - einen uns zwei jahrelangen Freundinnen und lieferten uns auch die Idee für eine Produktreihe, die wir selbst bisher immer vermissen mussten: eine Kollektion für Reiseaccessoires. Wir waren es leid, unsere Schuhe und die getragene Wäsche in Plastiktüten zu stopfen und Unterwäsche sowie Blusen in Staubbeuteln von Handtaschen zu schützen, um diese reisefertig zu machen. So war der Grundstein für KUVERT BERLIN und die Implementierung eines eigenen Onlineshops gelegt. Als ehemalige Studentin Vivienne Westwoods und einstige Assistentin von Wolfgang Joop bei Wunderkind hegt Verena nicht nur einen besonderen Anspruch an Herkunft und Qualität der einzelnen Bestandteile ihrer Entwürfe sondern auch an die perfekte Schnittführung und Verarbeitung der Produkte. In Einklang mit dem feinen Gespür für Trends und dem ausgeprägten Gefühl für Farben von Valerie, der gelernten Marketing- und Kommunikationswirtin, legen wir gemeinsam die Farbthemen der Saison fest und entwickeln daraufhin die korrespondierenden Muster. Diese finden sich dann in unseren wohl durchdachten Entwürfen wieder, welche wir in Deutschland produzieren.

KUVERT BERLIN startete mit der ersten Kollektion bestehend aus Schuh- und Wäschebeuteln sowie Kuverts für Unterwäsche und Hemden. Zum Sommer 2019 ergänzen zarte Strandkleider und überdimensionierte Taschen aus Canvas das Sortiment.